Parthenon

Antikes Griechenland:
Die Phylenreform des Kleisthenes

von Björn Böhling

Griechenland entdecken

Griechenland – Das Orakel von Delphi, alte Tempelanlagen, der olympische Gedanke, Sirtaki und Ouso, weiß getunkte Haeuser, Archimedes und Phytagoras. Das und noch viel mehr kommt mit bei der Erwähnung dieses Landes in den Sinn.

Geographie

Griechenland befindet sich auf den Ausläufern der Balkanhalbinsel. Ein Fünftel der Landesfläche wird durch die zahlreichen Inseln eingenommen, die dem griechischen Festland vorgelagert sind.

Eingangs einige Fakten über das Land.

Flagge von Griechenland

Die Flagge von Griechenland

Amtssprache: Griechisch

Hauptstadt: Athen

Staatsform: Republik

Einwohnerzahl: 11 171 000

Landesfläche: 131.957 km²

Antiker Gründungsmythos

Griechenlands Hauptstadt Athen ist nach der Göttin der Weisheit, Athene, benannt. Der Sage nach buhlten die Göttin und der Meeresgott Poseidon um die Gunst der Bewohner der damals noch namenlosen Stadt.  Der Gott, der der Stadt das schönste Geschenk macht, sollte zum Namenspatron werden. Während Poseidon einen Brunnen schenkte, war Athenes Geschenk ein Olivenbaum. Poseidons Brunnen spuckte lediglich Salzwasser, Athenes Olivenbaum aber sicherte den Bewohnern der Stadt Nahrung, Olivenöl und Holz.

Athene

Athene

Griechische Sprache und Kultur

Nicht nur Athen ist ein Reise Wert, ganz Griechenland birgt zahlreiche Schätze landschaftlicher und kultureller Art. Für diejenigen, die Griechenland so richtig entdecken wollen ist es wichtig auch die griechische Sprache zu beherrschen und gleichzeitig über die Kultur, gemeint ist auch die Alltagskultur, Bescheid zu wissen.
Es geht nämlich nicht nur darum ein Sprache in ihrer Grammatik und ihrem Vokabular zu beherrschen, sondern auch über die „dos und don’ts“ in der jeweiligen Kultur Bescheid zu wissen.

Sprachunterricht in dem Land, in dem die Sprache auch tatsächlich Landessprache ist, ist sicherlich der effektivste Weg beides  - Sprache und Kultur eines Landes näher kennenzulernen.  Der Sprachereiseveranstalter ESL organisiert z.B. Kursprogramme der verschiedensten Art in über 40 Ländern, darunter auch Sprachreisen nach Griechenland. Die Partnerschulen vor Ort sind sehr bemüht und organisieren außerhalb des Unterrichts die verschiedensten Aktvitäten für ihre Studierenden.

- Stadtführungen
- Themenabende (griechische Geschichte, griechische Kultur, griechischer Film sowie Kochkurse und Vorträge)
- Ausflüge ins Umland (Orakel von Delphi ect.)
- Discoabende

Der Hintergrund, sprachlicher und kultureller Art, der den Studierenden durch Griechischkurse in Griechenland geboten wird, sowie das Zusammenleben mit griechischen Gastfamilien ermöglicht es den Studierenden wertvolle Erfahrungen in einer fremden Kultur zu sammeln.

Grichenland